Tirol

Verkehrsunfall mit Personenschaden beim Radrennen „Tour of the Alps“

Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 22. April 2019, gegen 13:45 Uhr kam es beim Radrennen „Tour of the Alps“ zu einem Verkehrsunfall bei dem sich ein 25-jähriger deutscher Radfahrer leichte Verletzungen zuzog.
Der Rennteilnehmer war im Tross unterwegs, als er gegen einen am Straßenrand abgestellten Pkw stieß und gegen dessen Windschutzscheibe prallte. Nach der Erstversorgung wurde der Mann mit der Rettung in das Krankenhaus Kufstein eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!