Tirol

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Innsbruck

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 14. Mai 2021, gegen 16:20 Uhr stand ein 82-jähriger Österreicher in Innsbruck auf Höhe des Hauses Innstraße 2 auf dem Gehsteig, als plötzlich ein vorbeifahrender roter Pkw eine Radabdeckung verlor. Die Radabdeckung rollte mit Wucht gegen das Schienbein des Mannes, wodurch der 82-Jährige unbestimmten Grades verletzt wurde. Der Pkw-Lenker hielt kurz an, lud die Radabdeckung in sein Fahrzeug ein und flüchtete mit dem Auto in Richtung Osten. Um zweckdienliche Hinweise an die Verkehrsinspektion Innsbruck (Tel. 059133/7591) wird ersucht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!