Tirol

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Innsbruck

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 20. Mai 2021, gegen 08:45 Uhr lenkte ein 43-jähriger Türke einen LKW auf der Amraser Straße in Innsbruck in östliche Richtung. An der Kreuzung mit der Anton-Eder-Straße bog er nach rechts ein, wobei er eine 31-jährige Radfahrerin, welche die Kreuzung am Fahrradstreifen richtungsbeibehaltend überqueren wollte, übersah. Die Österreicherin wurde vom Lkw erfasst und überrollt. Dabei erlitt sie schwere Verletzungen. Sie wurde mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!