Tirol

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Innsbruck – Zeugenaufruf

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Innsbruck – Zeugenaufruf Juni 24, 2024

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!

Innsbruck Stadt

Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 24. Juni 2024, gegen 15:45 Uhr betrat ein 66-jähriger Österreicher den Schutzweg bei der Kreuzung Maria Theresien Straße/Anichstraße um die Straße zu überqueren. Als ein unbekannter Skateboardfahrer auf den Mann zufuhr, wich dieser aus, rutschte dabei auf den Straßenbahnschienen aus und kam zu Sturz. Bei dem Unfall zog sich der 66-Jährige Verletzungen unbestimmten Grades zu. Er wurde mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Der Skateboarder setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Zeugen des Unfalles werden ersucht sich bei der Verkehrsinspektion Innsbruck (Tel. 059133/7591) zu melden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!