Tirol

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Kirchberg

Kitzbühel
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 28. Mai 2021, gegen 07:30 Uhr lenkte ein 15-jähriger Österreicher ein Motorfahrrad auf dem Achenweg in Richtung Kirchberg. Zur gleichen Zeit ging ein 41-jähriger Österreicher auf dem Achenweg mit seinem Hund spazieren. Es kam zu einem Zusammenstoß, wodurch der 41-Jährige in die Aschauer Ache stürzte. Der 15-Jährige zog den 41-Jährigen aus der Ache und setzte die Rettungskette in Gang. Der 41-Jährige wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen. Der 15-Jährige wurde mit der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus St. Johann i.T. eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!