Tirol

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Neustift iS

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 4.7.2020 um 12.02 Uhr fuhr eine 69jährige österreichische Staatsbürgerin mit ihrem PKW auf der Ranalterstraße (L232) im Gemeindegebiet von Neustift iS
in Richtung Tal einwärts.
Bei StrKm 1,9, im Bereich der dortigen Bushaltestelle, wollte sie ihr Fahrzeug wenden und übersah dabei einen entgegenkommenden 33jährigen slowakischen
Motorradlenker.
Dem Motorradlenker war ein Ausweichen nicht mehr möglich und es kam zu einer rechtwinkligen Kollision, bei der der 33jährige zu Sturz kam und unbestimmten Grades
verletzt wurde.
Der Verletzte wurde nach Erstversorgung in das Krankenhaus Hall geflogen, die Lenkerin erlitt einen Schock und musste ebenfalls behandelt werden.
An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!