Tirol

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Ötz, Bezirk Imst

Imst
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am frühen Abend des 17.04.2019 ereignete sich im Gemeindegebiet von Ötz auf der Kühtaier Landesstraße ein Verkehrsunfall. Eine im Bezirk Imst wohnhafte 29-jährige Frau lenkte ihren Personenkraftwagen talwärts. In einer leichten Linkskurve wollte sie während der Fahrt eine Mineralwasserflasche vom Fußraum der Beifahrerseite hochheben und geriet dabei über die Fahrbahnmitte. Sie prallte frontal gegen einen vorschriftsmäßig entgegenkommen Personenkraftwagen, welcher von einem 64-jährigen Mann aus dem Bezirk Imst gelenkt wurde. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurden beide Fahrzeuge erheblich bis total beschädigt. Beide Unfallbeteiligten waren alleine im Fahrzeug und wurden verletzt. Die Frau wurde mit der Rettung in das Krankenhaus nach Zams gebracht. Ihr Verletzungsgrad ist unbekannt. Der Mann suchte selbständig einen örtlich ansässigen Arzt auf.

Bearbeitende Dienststelle: PI Ötz
Tel.: 059133 / 7106

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!