Tirol

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Schwaz

Schwaz
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 13. Jänner 2020, gegen 15:30 Uhr lenkte ein 58-jähriger Österreicher ein Leichtmotorrad in Schwaz auf der Tiroler Bundesstraßen in Richtung Osten. Als der Mann während der Fahrt den Spiegels des Fahrzeuges einstellte, fuhr er auf den vor ihm fahrenden Pkw eines 46-jährigen Österreichers auf. Dabei zog sich der Leichtmotorradfahrer schwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Die Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!