Tirol

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Stans – NACHTRAG

Schwaz
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 12.04.2021, gegen 02:30 Uhr, fuhr ein 32-jähriger Österreicher mit einem PKW auf der Unterinntal Landesstraße von Vomp kommend in Richtung Jenbach, als er bei Stans aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abkam und frontal gegen die Steinmauer der A12-Unterführung prallte. Er zog sich dadurch schwerste innere Verletzungen zu, konnte jedoch noch selbständig den Notruf wählen. Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte von der Rettung in das Landeskrankenhaus nach Innsbruck verbracht. Am PKW entstand Totalschaden.
Der Verunfallte erlag in der Universitätsklinik Innsbruck seinen schweren Verletzungen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!