Tirol

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Steeg

Reutte
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 15. März 2021, gegen 05:50 Uhr, lenkte ein 31-jähriger Österreicher einen Pkw in Hägerau von Reutte kommend in Richtung Steeg. Auf Höhe des km 30 geriet der Pkw auf Grund der winterlichen Fahrbahnverhältnisse auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal gegen einen von einer 21-jährigen Österreicherin gelenkten Pkw. Dabei zog sich die Frau Verletzungen unbestimmten Grades zu. Sie wurde von der Rettung in das Krankenhaus Reutte eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Unfallstelle war für eine Stunde nur einspurig passierbar.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!