Tirol

Verkehrsunfall mit Personenverletzung in Heiterwang

Reutte
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 29.05.2021 gegen 20:05 Uhr lenkte ein 35-jähriger Ungar sein Motorrad vom Ortsgebiet Heiterwang kommend in Fahrtrichtung Heiterwang Süd. Kurz vor der Ein-/Ausfahrt bei Heiterwang Süd kam für den Lenker völlig unerwartet der Kreuzungsbereich mit der Fernpassstraße (B179), weshalb der 35-Jährige eine Vollbremsung durchführte. Dadurch kam er mit dem Motorrad ins Schlittern und in weiterer Folge zu Sturz. Nach der Erstversorgung wurde der 35-Jährige von der Rettung ins BKH Reutte gebracht. Dort wurde beim Verunfallten ein Bruch seines linken Beines diagnostiziert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!