Tirol

Verkehrsunfall mit Personsverletzung in Innsbruck

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Eine 65 -jährige Österreicherin befuhr am 30.03.2021 gegen 09:45 Uhr die Technikerstraße in Innsbruck in Richtung Osten und wollte, trotz Abbiegeverbot, nach links in einen Parkplatz einbiegen. Zum selben Zeitpunkt lenkte ein 51-Jähriger Österreicher die Straßenbahn der Linie 5 in die Gegenrichtung. Der Pkw der Lenkerin ragte aber noch in die Schienen und es kam folglich zur Kollision. Die Lenkerin erlitt leichte Verletzungen, das Fahrzeug wurde seitlich stark beschädigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!