Tirol

Verkehrsunfall mit Personsverletzung in Schwaz

Schwaz
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 06.08.2020 gegen 15.15 Uhr, lenkte ein 48-jähriger österr. Staatsbürger sein Motorrad im Ortsgebiet von Schwaz, auf der Markstraße bergwärts. An der Kreuzung mit der Rennhammerstraße übersah er dabei eine 23-jährige österr. Staatsbürgerin, die auf dem dortigen Schutzweg die Straße überqueren wollte. Trotz eingeleiteter Vollbremsung erfasste der Motorradlenker die Fußgängerin und stieß diese zu Boden, der Motorradlenker kam ebenfalls zu Sturz. Die Fußgängerin als auch der Motorradlenker erlitten bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurden nach Erstversorgung durch den Notarzt in die Klinik Innsbruck bzw. Krankenhaus Schwaz eingeliefert. Ein mit dem Motorradlenker durchgeführter Alkotest verlief positiv, ihm wurde der Führerschein vorläufig abgenommen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!