Tirol

Verkehrsunfall mit Personsverletzung Innsbruck

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 17.05.2021 gegen 21:10 Uhr, befuhr ein 24-jähriger österreichischer Staatsbürger mit seinem Fahrrad die Haller Straße am dortigen Radweg in östliche Richtung. Zur gleichen Zeit befuhr ein 30-jähriger somalischer Staatsbürger mit seinem Fahrrad die Haller Straße in nördliche Richtung und wollte in Folge nach link stadteinwärts biegen. Der Mann missachtete dabei das dortige “Stoppzeichen” und es kam zur rechtwinkligen Kollision der beiden Radfahrer. Beide Männer kamen durch den Zusammenprall zu Sturz und wurden leicht verletzt. Der 30-jährige wurde nach Erstversorgung an der Unfallstelle in die Klinik Innsbruck verbracht, beide Fahrräder wurden durch den Unfall leicht beschädigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!