Tirol

Verkehrsunfall mit Verletztem in Innsbruck

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 02.12.2019 gegen 16:55 Uhr lenkte eine 18-jährige Österreicherin ihren PKW in Innsbruck auf der Grenobler Brücke in Fahrtrichtung Süden. Vor der Kreuzung mit der Reichenauer Straße wechselte die 18-Jährige bei Grünlicht und unter Setzung des Fahrtrichtungsanzeigers vom rechten Fahrstreifen (für den Verkehr in Fahrtrichtung geradeaus) auf den äußerst rechten Fahrstreifen für den Rechtsabbiegeverkehr. Dabei kam es zum seitlichen Zusammenstoß mit einem Mofa, welches von einem 43-jährigen Österreicher gelenkt wurde. Nach der Kollision kam der 43-Jährige zu Sturz und wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. Der Verunfallte wurde nach der Erstversorgung in die Klinik Innsbruck gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!