Tirol

Verkehrsunfall mit Verletzten im Außerfern

Reutte
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 30.04.2021 gegen 14:30 Uhr fuhr ein 68-Jähriger aus Lermoos mit seinem E-Bike von einer Gemeindestraße auf die Ehrwalder Straße und beabsichtigte dort nach links abzubiegen und in Fahrtrichtung Biberwier Ortsmitte weiterzufahren. Er übersah dabei einen von Biberwier ankommenden PKW, der von einer 47-Jährigen aus Biberwier gelenkt wurde. Die Frau konnte nicht mehr ausreichend ausweichen und es kam zu einer Kollision. Der Radfahrer wurde auf die Windschutzscheibe des PKW geschleudert. Anschließend kam er am Straßenrand zu Sturz. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem RTW ins BKH Reutte gebracht. Die 47-Jährige blieb unverletzt. Die beteiligten Fahrzeuge wurden schwer beschädigt.

Bearbeitende Dienststelle: PI Lermoos
Tel. 059133/7154

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!