Tirol

Verkehrsunfall mit Verletzten in Durchholzen

Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 01.08.2020 gegen 12:45 Uhr lenkte ein 45 j. Deutscher sein Motorrad auf der B 172 von Deutschland/Niederndorf kommend in Richtung Walchsee. Hinter ihm fuhr eine Bekannte ebenfalls auf ihrem Motorrad. Die Beiden fuhren im Kolonnenverkehr “stop and go”. Als die Kolonne vor den Beiden wieder verkehrsbedingt zum Stillstand kam, bemerkte dies laut Begleiterin der vor ihr fahrende Motorradfahrer offensichtlich nicht und fuhr auf den abgebremsten, bereits stehenden PKW auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Motorradfahrer über den Pkw drüber nach vorne auf die Fahrbahn geschleudert. Der 45-j. Motorradlenker zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde mit der Rettung ins BKH Kufstein eingeliefert. Sowohl am Motorrad als auch am Pkw entstand beträchtlicher Sachschaden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!