Tirol

Verkehrsunfall mit Verletzten in Stanzach

Reutte
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 01.07.2018 gegen 14:50 Uhr befuhr ein 37-j. Deutscher mit seinem PKW in Stanzach die Namloser Landesstraße in Fahrtrichtung Namlos. Bei Str.KM 25,750 überholte er einen Radfahrer und überfuhr dabei die Mittellinie. Ein entgegenkommender 17-j. deutscher Leichtmotorradfahrer erschrak durch den auf seiner Fahrbahnhälfte entgegenkommenden PKW und leitete eine Schnellbremsung ein, wobei er nach blockierendem Hinterrad die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und ohne Kollision mit dem PKW zu Sturz kam. Er schlitterte über den rechten Fahrbahnrand hinaus und kam neben der Fahrbahn zu liegen. Der 17-Jährige zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und er wurde vom “Roten Kreuz Elbigenalp” ins BKH Reutte transportiert. Am Leichtmotorrad entstand erheblicher Sachschaden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!