Tirol

Verkehrsunfall mit Verletzten in Telfs

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 16.01.2020 gegen 17:00 Uhr lenkte ein 31-jähriger Österreicher ein Firmenfahrzeug in Telfs vom Giessenweg kommend in Richtung Josef-Schöpf-Straße. Bei der Kreuzung blickte der 31-Jährige in den dort befindlichen Verkehrsspiegel und fuhr dann in weiterer Folge nach rechts schauend in die Kreuzung ein. Als er erneut nach links blickte, bemerkte der 31-Jährige einen von links kommenden Mopedfahrer (15) und versuchte noch sein Fahrzeug abzubremsen. Auch der 15-jährige Mopedfahrer versuchte noch abzubremsen und auszuweichen, er prallte jedoch frontal gegen das Fahrzeug und kam anschließend zu Sturz. Der 15-Jährige zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde nach der Erstversorgung von der Rettung in das LKH Hall iT verbracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!