Tirol

Verkehrsunfall mit Verletzten in Tobadill

Landeck
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 26. Juni 2018 um 13.55 Uhr lenkte ein 18-jähriger Tiroler seinen PKW von Pians kommend auf der B 188, Paznautalstraße, in Richtung See. Aus bisher unbekannter Ursache kam er in einer Rechtskurve, unmittelbar vor StrKM 1,0 mit seinem Fahrzeug ins Schleudern, verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn. Anschließend touchierte er mit einem entgegenkommenden PKW und kam in der Folge über den linken Fahrbahnrand hinaus. Dort fuhr er auf die steile Böschung auf. Das Fahrzeug überschlug sich auf der Böschung, stürzte auf die Fahrbahn zurück und touchierte dabei mit einem weiteren, entgegenkommenden PKW. Bei diesem Unfall zogen sich der 18-jährige Lenker sowie die 21-jährige, entgegenkommende PKW-Lenkerin, leichte Verletzungen zu.
An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die B 188 war für die Dauer von ca. 30 Minuten gesperrt.
Bearbeitende Dienststelle: PI Kappl
Tel. 059133/7143

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!