Tirol

Verkehrsunfall mit verletzter Person in Stams

Imst
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 5. 7. 2018 gegen 16.40 Uhr lenkte ein 54-jähriger Imster einen PKW im Gemeindegebiet von Stams von der B 171 kommend auf der Gemeindestraße in Richtung Süden. Zur selben Zeit lenkte ein 15-jähriger Stamser sein Mofa auf der Gemeindestraße aus Stams kommend in Richtung Westen. Auf der Kreuzung der beiden unbenannten Straßen kam es in der Folge aus bisher ungeklärter Ursache zu einem rechtwinkligen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei wurde der 15-Jährige vom Mofa geschleudert und kam ca. 20m entfernt auf einer Wiese zum Liegen. Er wurde nach der notärztlichen Versorgung vor Ort mit dem RTW unter Notarztbegleitung mit schweren Verletzungen in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Der PKW-Lenker blieb bei dem Unfall unverletzt.
Bearbeitende Dienststelle: PI Silz
Tel.Nr.: 059133 / 7107

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!