Tirol

Verkehrsunfall mit Verletzung

Lienz
Presseaussendung der Polizei Tirol

Ein 24-jähriger Rumäne lenkte am 31.5.2021 gegen 06:45 Uhr einen Pkw auf der B108 in Richtung Huben. Er überholte einen in dieselbe Richtung fahrenden Lkw, wobei ihm in dem Moment auf der Gegenfahrbahn eine 21- jährige Österreicherin mit ihrem Pkw entgegen kam. Der Rumäne prallt mit seinem Fahrzeug seitlich gegen den Lkw und schleuderte auf die Gegenfahrbahn wodurch es zur Frontalkollision mit dem Pkw der 21-Jährigen kam. Dieser wurde in die angrenzende Wiese geschleudert. Beide Lenker sowie der Beifahrer des Rumänen wurden unbestimmten Grades verletzt und ins BKH Lienz gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!