Tirol

Verkehrsunfall mit Verletzung in Haller, Bezirk Reutte

Reutte
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 30. März 2021 gegen 18:30 Uhr fuhr ein 27-jähriger Österreicher mit seinem Traktor samt Anhänger auf der Tannheimer Straße in Richtung Nesselwängle. Bei StrKm 10,4 kam ihm eine 26-jährige Pkw-Lenkerin entgegen und touchierte mit der linken Fahrzeugseite zunächst den Vorderreifen des Traktors. In weiterer Folge touchierte die Österreicherin noch die hintere Stoßstange des Anhängers, kam ins Schleudern und prallte anschließend mit der rechten Fahrzeugseite noch gegen die Leitschiene und kam ca. 20 Meter später zum Stillstand. Durch den Unfall erlitt die Frau Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Reutte gebracht. Am Pkw entstand Totalschaden. Der Traktor wurde im Bereich des Reifens und der Anhänger im Bereich des Hecks beschädigt.

Bearbeitende Dienststelle: PI Grän
Telefon: 059133 / 7153

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!