Tirol

Verkehrsunfall mit Verletzung in Innsbruck

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 5. Mai 2021 gegen 12:20 Uhr fuhr ein 49-jähriger Österreicher mit seinem Pkw auf der Brennerstraße in Richtung Süden. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es in weiterer Folge bei km 0,8 zu einer seitlichen Kollision mit einem entgegenkommenden Pkw, wobei beide Fahrzeuge erheblich beschädigt wurden. Durch den Unfall wurde der 49-Jährige unbestimmten Grades im Bereich der linken Schulter verletzt. Seine Beifahrerin und der 23-jährige Lenker des entgegenkommenden Pkw blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.

Bearbeitende Dienststelle: VI Innsbruck
Tel.: 059133 / 7591

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!