Tirol

Verkehrsunfall mit Verletzung in Innsbruck- Zeugenaufruf

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Eine 32-jährige Österreicherin fuhr am 23.06.2022 gegen 13:10 Uhr mit ihrem Pkw die Egger Lienz Straße in Innsbruck entlang und wollte an der Kreuzung mit der Fritz Pregl Straße geradeaus weiter fahren. Zum selben Zeitpunkt fuhr eine 41-jährige Österreicherin mit ihrem Pkw die Egger Lienz Straße in die Gegenrichtung und wollte nach links abbiegen. An der Kreuzung kollidierten die beiden Fahrzeuge frontal. Die 32- Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde in die Klinik Innsbruck gebracht. Auch die einjährige Tochter die am Rücksitz saß, wurde zur Abklärung in die Klinik Innsbruck gebracht. Die 41-Jährige blieb unverletzt. Nachdem die Sachlage bzgl. der Ampelphasen unklar ist, werden Zeugen gebeten sich bei der VI Innsbruck zu melden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!