Tirol

Verkehrsunfall mit Verletzung in Pill

Verkehrsunfall mit Verletzung in Pill Mai 19, 2024

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!

Schwaz

Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 19.05.2024, gegen 16.49 Uhr kam es in 6136 Pill, auf der B171, Höhe km 52,95, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem PKW. Ein 68-jähriger Österreicher lenkte sein Motorrad auf der B171 kurz vor dem Ortgebiet Pill, in westliche Richtung. Zur selben Zeit wollte eine 37-jährige italienische Staatsangehörige mit ihrem PKW aus einem dort befindlichen Parkplatz auf die die B171 einfahren. In der Folge kam es zur Kollision zwischen dem 68-jährigen Österreicher und der 37-jährigen Italienerin. Durch den Anprall kam der Motorradlenker zu Sturz und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Dieser wurde von der Rettung ins Krankenhaus nach Schwaz eingeliefert. Im Einsatz standen die Feuerwehr Pill, die Rettung sowie die Polizei.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!