Tirol

Verkehrsunfall mit Verletzung in Wörgl

Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 21. Mai 2021 gegen 10:05 Uhr fuhr eine 28-jährige Rumänin mit ihrem Pkw auf der Michael-Unterguggenberger-Straße in Wörgl in südliche Richtung. Auf Höhe der dortigen Volksschule hielt die Lenkerin an und ließ eine Schülergruppe die Fahrbahn passieren. Als die Frau wieder losfahren wollte, überquerte ein 10-jähriger Junge, welcher nicht unmittelbar mit der Gruppe mitging, ebenfalls noch die Fahrbahn. Die 28-Jährige konnte ihr Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig anhalten und es kam zu einem leichten Zusammenstoß, wobei der Junge jedoch nicht einmal zu Sturz kam. Durch den Unfall erlitt der 10-Jährige leichte Verletzungen im Bereich des rechten Beines. Er wurde mit der Rettung in die Klinik Kufstein eingeliefert.

Bearbeitende Dienststelle: PI Wörgl
Tel. 059133 / 7221

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!