Tirol

Verkehrsunfall mit Verletzungsfolge in Gries aBr.

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 4. August 2022 gegen 15.30 Uhr fuhr ein 78-jähriger italienischer Staatsbürger mit seinem Fahrrad auf der Brennerstraße talauswärts in nördliche Richtung, als er in der sogenannten Klamm im Gemeindegebiet Gries am Brenner in einer Linkskurve aus bisher unbekannter Ursache zu Sturz kam. In weiterer Folge prallte der Radfahrer gegen die dortige Böschungsmauer und blieb verletzt auf der Straße liegen. Als die alarmierte Polizeistreife der PI Steinach-Wipptal an der Unfallstelle eintraf, klagte der Verunfallte über starke Schmerzen, sodass ein Notarzt nachalarmiert werden musste. Nach der notärztlichen Versorgung an der Unfallstelle wurde der Mann mit Verletzungen unbestimmten Grades an der Schulter, der Hüfte und im Oberschenkelbereich via Notarzthubschrauber C1 in das Krankenhaus Hall iT. gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!