Tirol

Verkehrsunfall mit Verletzungsfolge in St. Johann in Tirol

Kitzbühel
Presseaussendung der Polizei Tirol

Ein 48-jähriger Österreicher bog am 08.11.2021 gegen 14.05 Uhr mit seinem Kastenwagen von der Speckbacherstraße in St. Johann auf die B 161 und übersah eine in diese Straße einbiegende Zugmaschine mit Anhänger eines 33-jährigen Österreichers. Der Kastenwagen kollidierte mit der Zugmaschine, woraufhin der PKW mehrere Meter zurückgeschleudert wurde. Der Lenker des Kastenwagens und zwei weitere Insassen (44 w, 13 m) wurden durch den Unfall unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins BKH St. Johann in Tirol verbracht. Am Kastenwagen entstand Totalschaden. Die B161 war während der Unfallerhebung erschwert passierbar.

Bearbeitende Dienststelle: PI St. Johann in Tirol
Tel.Nr.: 059133 / 7208

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!