Vorarlberg

Alpinunfall am Hochjoch

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 22.11.2020 ereignete sich um 12:40 Uhr ein Alpinunfall auf einem Wanderweg unterhalb der Grasjochbahn am Hochjoch. Eine Wanderin rutschte ohne Fremdverschulden auf einem Stein aus, stürzte zur Seite und zog sich dabei eine schwere Verletzung am Oberarm zu. Die Verletzte wurde nach der Erstversorgung durch die Bergrettung St. Gallenkirch mittels Hubschrauber C8 ins LKH Feldkirch gebracht. Die Bergrettung St. Gallenkirch war mit 8 Mann und 2 Fahrzeugen im Einsatz.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!