Vorarlberg

Auflösung einer Corona-Party in Hohenems

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 14.05.2021, um 22.50 Uhr wurde in einem Nachtlokal in Hohenems eine polizeiliche Kontrolle durchgeführt, da zuvor eine anonyme Mitteilung über eine laufende private Corona-Party einlangte. Als die Beamten*innen das Lokal betraten, flüchteten ca. fünf bis zehn Personen durch den Hinterausgang. Im Lokal befanden sich weitere 45 Personen. Keiner der anwesenden Personen trug eine FFP2-Maske, zudem wurde der Sicherheitsabstand nicht eingehalten. Die Lokalbetreiberin schenkte den anwesenden Personen gegen Bezahlung diverse Alkoholika aus. Sämtliche Besucher wurden einer Personskontrolle unterzogen und verließen anschließend das Lokal. Die Personen waren größtenteils im Alter zwischen 17-25 Jahre. Insgesamt werden ca. 200 verwaltungsrechtliche Anzeigen nach dem COVID-19-Maßnahmengesetz, den Einreisebestimmungen sowie der Gewerbeordnung an die Bezirkshauptmannschaft erstattet. Im Einsatz befanden sich jeweils zwei Streifen der Polizeiinspektion Hohenems und Lustenau.
LPD Vorarlberg, Öffentlichkeitsarbeit, Tel. +43 (0) 59 133 80 1133

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!