Vorarlberg

Blitzeinschlag in leerstehendes Bauernhaus in Lustenau

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 28.07.2022 gegen 21:20 Uhr schlug während des starken Gewitters ein Blitz in ein leerstehendes Bauernhaus in Lustenau ein. Dadurch wurde das Hausdach beschädigt und ein Teil der Dachziegel fiel auf den angrenzenden Gehsteig. Die Feuerwehr Lustenau entfernte in weiterer Folge die restlichen, losgelösten Dachziegel vom Dach, dichtete dieses mit neuen Ziegeln ab und konnte infolgedessen einen allfälligen Wasserschaden durch den starken Regen verhindern. Im Einsatz waren: 3 Fahrzeuge der Feuerwehr Lustenau mit 15 Einsatzkräften 2 Streifen der Bundespolizei mit 5 Beamten

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!