Vorarlberg

Brand bzw. Rauchentwicklung in einem Hotel

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 12.05.2022 gegen 03.55 Uhr fing im Saunabereich eines Hotels in Brand aus unklarer Ursache ein Kerzengesteck Feuer, wodurch es zu einer Rauchentwicklung im Stiegenhaus kam. Aufgrund dieser Rauchentwicklung wurden insgesamt 48 Gäste vorsorglich evakuiert. Nachdem der Brand durch die Feuerwehr gelöscht und das Stiegenhaus gelüftet worden war, konnten alle Gäste wieder zurück in ihre Zimmer. Verletzt wurde niemand. Es entstand leichter Sachschaden. Einsatzkräfte: Feuerwehren Brand und Bürserberg mit sechs Fahrzeugen und 40 Personen, Rettung mit zwei Fahrzeugen und fünf Personen, eine Streife der Bundespolizei mit zwei Personen.
Polizeiinspektion Bludenz, Tel. +43 (0) 59 133 8100

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!