Vorarlberg

Brand einer Pulvermühle in Bludenz

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 17.10.2020, gegen 09:35 Uhr geriet in einem Firmengebäude in Bludenz im dritten Stock eine Pulvermühle in Brand. Das Objekt wurde aufgrund der Alarmauslösung der Brandmeldeanlage evakuiert. Der Brand konnte vom Atemschutztrupp der Betriebsfeuerwehr gelöscht werden. Durch das Brandereignis wurden keine Personen verletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ins noch unbekannt.

Einsatzkräfte vor Ort: FFW Bludenz mit 40 Einsatzkräften und 6 Fzg, ein Fzg des Roten Kreuzes mit 2 Personen, zwei Streifen der Bundespolizei

Polizeiinspektion Bludenz, Tel. +43 (0) 59 133 8100

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!