Vorarlberg

Brand eines Holzstapels in Altach

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 23.07.2021, gegen 03:45 Uhr meldete ein auf der L 190 (Vorarlberger Bundessstraße) zufällig vorbeifahrender Passant einen Brand in Altach im Bereich “Fohren”. Beim Brandobjekt handelte es sich um einen ca. 15 Meter langen Brennholzstapel, welcher sich auf einem Riedgrundstück befindet. Die Feuerwehr Altach, welche mit vier Löschfahrzeugen und 25 Einsatzkräfte zur Brandbekämpfung ausrückte, benötigte aufgrund der starken Rauchentwicklung Atemschutz, um das Feuer zu löschen. Die Brandursache ist bislang unbekannt. Da aber im Bereich des Holzstapels Gehspuren im hohen Gras festgestellt werden konnten, geht die Polizei von Brandstiftung aus. Ermittlungen sind im Gange. Durch den Brand waren keine weiteren Gebäude oder sonstige Objekte in Gefahr.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!