Vorarlberg

Dachstuhlbrand in Hohenems

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Aus bisher ungeklärter Ursache brach heute Mittag, 24.09.2020 gegen 13:30 Uhr ein Feuer in einem Dachstuhl eines Doppelhauses aus. Der Brand weitete sich auch auf das angrenzender Mehrparteienhaus aus. Die Bewohnerin des betroffenen Hauses wurde durch ein lautes Geräusch am Dachboden auf das Feuer aufmerksam. Gemeinsam mit einem weiteren Bewohner verließ sie anschließend das Haus und verständigte die Feuerwehr. Das betroffene Haus ist nicht mehr bewohnbar. Vor Ort waren die umliegenden Feuerwehren mit 70 Kräften und 14 Fahrzeugen, das Rote Kreuz mit zwei Personen und die Bundes- und Stadtpolizei mit insgesamt 8 Beamten.

Polizeiinspektion Hohenems, Tel. +43 (0) 59 133 8142

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!