Vorarlberg

Durch Sturz in Linienbus verletzt

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 19.05.2021 gegen 13:20 Uhr lenkte ein 49-jähriger Lenker einen Linienbus in Hörbranz auf der L18 Richtung Lochau. Auf Höhe Km 1,195 bremste der Fahrer wegen eines rückwärts ausparkenden Paketfahrers den Bus stark ab. Dadurch stürzte ein im Bus stehender weiblicher Fahrgast und verletzte sich unbestimmten Grades. Die Verletzte wurde durch die Rettung erstversorgt und ins LKH Bregenz verbracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!