Vorarlberg

Fahrzeugbrand in Frastanz

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Eine 55-jährige Frau stellte am 13.09.2020 gegen 20:45 Uhr einen PKW in Frastanz auf dem Parkplatz eines Wohnhauses ab. Als sie ausstieg und zum Hauseingang ging brach im Bereich des Motorraumes des PKWs aus unbekannter Ursache ein Feuer aus. Beim Eintreffen der Polizeipatrouille wurde der Brand bereits durch Nachbarn mittels Feuerlöscher bzw. der Feuerwehr Frastanz gelöscht. Durch den Vorfall wurden keine Personen verletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Im Einsatz waren die Feuerwehr Frastanz mit 4 Fahrzeugen / 20 Mann und die Polizei Frastanz mit 1 Streife / 2 Mann.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!