Vorarlberg

Flugunfall mit einem Paragleiter in Andelsbuch

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 14.09.2020 führte eine in der Schweiz wohnhafte 43-jährige Frau einen Privatflug mit ihrem Gleitschirm durch. Die Frau startete ihren Flug in Andelsbuch, Niedere, und wollte anschließend beim Landeplatz der Bergbahnen Andelsbuch landen. Gegen 14.20 Uhr, während des Landeanfluges, zog die Frau im Zuge des Bremsvorganges den Schirm linksseitig zu viel nach unten und verlor dadurch an Stabilität. Die Frau stürzte aufgrund dessen aus einer Höhe von ca zwei Metern zu Boden und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Nach der Erstversorgung durch die Rettung Egg wurde die Frau mit Verdacht auf Wirbelverletzungen mit dem Notarzthubschrauber C8 in das Krankenhaus geflogen.
Polizeiinspektion Egg, Tel. +43 (0) 59 133 8124

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!