Vorarlberg

Körperverletzung im Zug von Bludenz nach Feldkirch

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 27.01.2019 in der Zeit von 19.35 bis 19.45 Uhr kam es im Railjet RJX 166 von Bludenz nach Feldkirch zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 15-jährigen in Götzis wohnhaften Burschen und einem bislang unbekannten Täter. Im Zuge der Auseinandersetzung schlug der Unbekannte dem 15-jährigen mit der Faust gegen die rechte Gesichtshälfte, wodurch dieser verletzt wurde. Der 15-jährige verließ beim Bahnhof Feldkirch den Zug, wo er von der Rettung erstversorgt und im Anschluss ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert wurde. Der unbekannte Täter verblieb im Zug und fuhr weiter. Eine Täterbeschreibung liegt derzeit nicht vor. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Feldkirch, Tel. +43 (0) 59 133 8150 in Verbindung zu setzen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!