Vorarlberg

. Körperverletzung in Feldkirch – Zeugenaufruf

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 08.01.2022 gegen 21.00 Uhr ging ein 67-jähriger Mann in Feldkirch im Tostner Ried mit seinem Hund spazieren. In der Böschenmahdstraße, Höhe HausNr. 42 kam dem Mann ein bislang unbekannter Mann mit einem kleinen Hund entgegen. Da der Hund des 67-Jährigen aggressiv auf den kleineren Hund reagierte, schlug ihm der 67-Jährige mit der flachen Hand auf den Kopf. Einem 25-jährigen Mann missfiel das Schlagen des Hundes, worauf er den 67-Jährigen zur Rede stellte. In der Folge kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung und schließlich zu Tätlichkeiten, wobei der 67-Jährige leicht verletzt wurde. Da die Aussagen der beiden Kontrahenten stark differieren, wird jener Mann, der den kleineren Hund mit sich führte, ersucht, sich mit der Stadtpolizei Feldkirch in Verbindung zu setzen.
Stadtpolizei Feldkirch, Tel. 05522/304 1222

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!