Vorarlberg

Minderjährige Abgängige – Öffentlichkeitsfahndung

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Seit dem 14.05.2021, 06:00 Uhr, ist die 14-jährige Mia Sophie KILGA aus Hohenems abgängig. KILGA ist in Begleitung der 12-jährigen “Sarah”, ebenfalls abgängig aus Vorarlberg. Anhand Videoaufzeichnungen hielten sich die beiden Mädchen am 14.05.2021 gegen 11:00 Uhr am Bahnhof Salzburg auf. Seitdem gibt es keine Hinweise über deren Aufenthalt. Mia KILGA ist ca. 168 cm groß, schlank, hat dunkelbraune nackenlange Haare, blaue Augen; sie ist bekleidet mit einer dunkelblauen Jogginghose, schwarz-weißen Vans (Schuhe) und trägt einen beigen Rucksack mit sich;
Ihre Freundin “Sarah” ist ca. 150 cm groß, hat braune lange Haare und grün/braune Augen; sie ist bekleidet mit blaue Jeans und trägt ein schwarzes Oberteil;

Die Zustimmung zur Öffentlichkeitsfahndung der Erziehungsberechtigten liegt vor.
Aufgrund des Aufenthaltsortes in Salzburg und der Grenznähe zu Deutschland ergeht das Ersuchen die Verbreitung nebst Vorarlberg/Salzburg auch in Deutschland zu veranlassen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!