Vorarlberg

Mit dem Scooter mit 2,46 Promille unterwegs – schwer verletzt

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 22.07.2021, gegen 16:50 Uhr war ein 46-jähriger Lauteracher mit einem Scooter auf dem Gehweg neben der Eisengasse in Dornbirn stadtauswärts unterwegs. Auf Höhe der Hausnummer 10 beabsichtigte der Mann, vom Gehweg auf die Fahrbahn zu wechseln und überfuhr dabei einen ca. 20 cm hohen Randstein. Dabei kam der Scooterfahrer zu Sturz und schlug laut Augenzeugen mit dem Kopf hart auf dem Asphalt auf, wo er bewusstlos liegenblieb. Der Verunfallte wurde mit Verdacht auf ein Schädelhirntrauma mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 8 ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen. Eine Untersuchung auf eine eventuelle Alkoholisierung ergab einen Wert von 2,46 Promille.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!