Vorarlberg

Nachtrag zur Presseaussendung 2807 Brandereignis in Bregenz

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Bei der toten Person handelt es sich vermutlich um eine männliche Leiche. Sie ist bis zur Unkenntlichkeit verbrannt. Von der Staatsanwaltschaft wurde eine Obduktion zur Feststellung der Identität des Brandopfers angeordnet. Der Obduktionstermin steht noch nicht fest. Der Brandermittler des Landeskriminalamtes ist vor Ort mit weiteren Ermittlungstätigkeiten im Einsatz. Die Brandursache steht bis jetzt noch nicht fest.
LPD Vorarlberg, Öffentlichkeitsarbeit, Tel. +43 (0) 59 133 80 1133

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!