Vorarlberg

Notlandung eines Gleitschirmfliegers in Andelsbuch

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 18.6.2022, gegen 16.50 Uhr startete ein 53-jähriger Mann aus Ravensburg (D) mit seinem Gleitschirm von der Niedere in Andelsbuch. Er drehte in Richtung Felswand ab und dürfte dabei in einen Sog gekommen sein, der ihn zu nahe an die Felswand zog. Er leitete eine Notlandung ein. Dabei wurde er gegen einen Stacheldrahtzaun gedrückt und erlitt eine Rissquetschwunde am rechten Unterschenkel. Durch den harten Aufprall dürfte er sich auch die Lendenwirbel verletzt haben. Der Verunglückte wurde mit dem Hubschrauber ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen.
Polizeiinspektion Egg, Tel. +43 (0) 59 133 8124

LANDESPOLIZEIDIREKTION VORARLBERG
Bahnhofstraße 45, 6900 Bregenz
Tel. 0043 (0)59133 80 1133
oeffentlichkeitsarbeit-v@polizei.gv.at

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!