Vorarlberg

Paragleiter-Absturz in Andelsbuch

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Ein 54-jähriger, in Baden-Württemberg (D) wohnhafter Gleitschirmpilot startete am 10.11.2019, um die Mittagszeit vom Startplatz unweit der Bergstation der Bergbahn Bezau. Kurz nach dem Start, drehte er sich mit dem Gleitschirm gegen den Hang, worauf es zu einem Strömungsabriss gekommen sei. Folglich stürzte der Pilot aus einer Höhe von ca. 40 – 50 Meter Höhe in steiles Gelände ab. Durch den Aufprall auf den steilen Wiesenboden erlitt der Mann schwere Verletzungen. Er wurde durch die Besatzung des Notarzthubschraubers C8 versorgt und anschließend ins Landeskrankenhaus nach Feldkirch geflogen. Hinweise auf Fremdverschulden liegen nicht vor.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!