Vorarlberg

Raufhandel in Lustenau – Zeugenaufruf

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 12.04.2021 gegen 19.25 Uhr kam es auf der Maria-Theresien-Straße, in 6890 Lustenau, im Kreuzungsbereich mit der Schmiedgasse zwischen zwei männlichen Personen zu einer zuerst verbalen und anschließend tätlichen Auseinandersetzung, wodurch zumindest einer der beiden Männer durch einen Schlag eine Gesichtsverletzung erlitt. In weiterer Folge mischte sich eine weitere männliche Person in die Auseinandersetzung ein, wodurch es zu einem weiteren Gerangel zwischen den drei Beteiligten kam. Die Verletzte männliche Person wurde zu diesem Zeitpunkt von dessen Freundin begleitet. Die drei Streitparteien wurden anschließend von zwei bislang unbekannten Männern, welche den Vorfall offensichtlich beobachtet hatten, getrennt. Um den genauen Hergang des Raufhandels klären zu können, werden die beiden Männer, welche die Streitparteien trennten, ersucht, sich unter +43(0)59133-8144 bei der Polizeiinspektion Lustenau zu melden.

Polizeiinspektion Lustenau, Tel. +43 (0) 59 133 8144

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!