Vorarlberg

Sachbeschädigung durch Graffiti – Zeugenaufruf

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Eine bislang unbekannte Täterschaft besprühte am 03.08.2020 in der Zeit von 09.00 bis 16.55 Uhr in Bludenz bei dem an der Arlbergschnellstraße befindlichen Rastplatz Radin (Fahrtrichtung Tirol) die WC-Anlage. Die Täterschaft besprühte dabei im Herrenabteil die Innenwände mit Worten und Zahlen “6890”, “F/SCA/A”, “1312”, “LA”, “HASH”, “FUCK SCRA”, “STARi 77”, “OTT”, “P15”, “SIKTER” Die Graffitis konnten nur teilweise entfernt werden. Die Autobahnpolizeiinspektion Bludenz bittet um Hinweise.
Autobahnpolizeiinspektion Bludenz, Tel. +43 (0) 59 133 8101

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!