Vorarlberg

Schulanfang – landesweit verstärkte Verkehrsüberwachung im Bereich von Schulen

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

01. Schulanfang – landesweit verstärkte Verkehrsüberwachung im Bereich von Schulen
Die Bundespolizei verstärkt auch heuer wieder wie jedes Jahr anlässlich des Schulanfanges die Verkehrsüberwachung im Bereich von Schulen. Mit drei Schwerpunktthemen versucht die Polizei besonders in den ersten Wochen nach Schulbeginn die Zahl der Verkehrsunfälle in Zusammenhang mit Schülern so gering als möglich zu halten:

– verstärkte sichtbare polizeiliche Präsenz entlang der Schulwege
– vermehrte Geschwindigkeitskontrollen im Nahbereich von Schulen
– Kontrollen der Kindersicherungen im Auto, sind die Schüler, die mit dem Auto zur Schule gebracht werden, auch richtig angegurtet

Für weitere Informationen zum Thema steht Ihnen KontrInsp Christian Tschütscher der Landesverkehrsabteilung zur Verfügung. TelNr. 0664 88714013

LANDESPOLIZEIDIREKTION VORARLBERG
Bahnhofstraße 45, 6900 Bregenz
Tel. 0043 (0)59133 80 1133
oeffentlichkeitsarbeit-v@polizei.gv.at

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!