Vorarlberg

Schwerer Arbeitsunfall in Weiler

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 02.04.2021, gegen 11:40 Uhr lenkte ein 39-jähriger Mann einen Sattelzug auf den Vorplatz einer Firma in Weiler und öffnete die Türen des Sattelauflegers. Da der Sattelzuglenker noch etwas zurückfahren wollte, stieg er wieder in die Fahrerkabine ein und fuhr zurück. Dabei dürfte er einen 60-jährigen Mitarbeiter der Fima übersehen haben, der offenbar mit einem Stapler den Sattelzug entladen und zuerst die Zurrgurte im Laderaum lösen wollte. Beim Rückwärtsfahren wurde der Mann zwischen Sattelzug und Front des Hubstaplers eingeklemmt und schwer verletzt. Er erlitt schwere Wirbel-, Becken- und Bauchraumverletzungen und wurde mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Feldkirch transportiert.
Polizeiinspektion Sulz, Tel. +43 (0) 59 133 8161

LANDESPOLIZEIDIREKTION VORARLBERG
Bahnhofstraße 45, 6900 Bregenz
Tel. 0043 (0)59133 80 1133
oeffentlichkeitsarbeit-v@polizei.gv.at
Webseite der Polizei:
www.polizei.gv.at/vbg
Polizei. Mehr als ein Beruf.
www.polizeikarriere.gv.at/
LPD-V-Recruiting@polizei.gv.at

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!